• Hometitel.jpg
  • Hometitel2.jpg

gemütliche 1-Zi Dachgeschoßwohnung

Friedrich-Rückert-Straße 60 | 96450 Coburg / Neuses Germany
Etage:
2. OG
Etagenanzahl:
2
Zurück Vor Drucken
Kaltmiete:
250,00 €
Warmmiete:
360,00 €
Betriebskosten (Netto):
100,00 €
Gesamtbelastung (Brutto):
360,00 €
Nebenkosten:
100,00 €
Heizkosten:
in Nebenkosten enthalten
Heizkosten:
50,00 €
Heizkosten (Netto):
50,00 €
Kaution:
500,00 €
Wohnfläche ca.:
28,00 m²
Nutzfläche:
5,00 m²
Zimmer:
1
Schlafzimmer:
1
Badezimmer:
1
Stellplätze:
1

Verwaltungsdaten

Interne Nummer
395
Externe Nummer
87
OIOBID
23553_395_87
Kennungsursprung
onOffice Software
Stand:
16.09.2019
Weitergabe

Ausstattung

Etagenheizung
Gasbefeuerung
Kabel / Sat / TV Empfang

Zustand

Baujahr:
1930
Zustand:
gepflegt
Verkaufsstatus:
offen

Energiepass

Verwaltung

verfügbar ab
01.05.2018
Haustiere
nicht Erlaubt

Objektbeschreibung

Ihre kleine gemütliche Wohnung ist eine von zwei Dachgeschosswohnungen in einer 30er-Jahre-Villa.
Optimal für den Single oder einen Wochenendfahrer verfügt diese Wohnung über einen charmant-verwinkelten Wohn-Schlafraum, eine kleine, einfache Küche und ein ordentliches Tageslicht-Wannenbad. Eine Abstellkammer sorgt für Ordnung.

Ein sicherer PKW-Stellplatz wird ihnen auf dem Hof für 15,-€ freigehalten.
Eine nette Nachbarschaft, recht jung, ist Ihnen sicher.

Lage

Sie werden in der Friedrich-Rückert-Strasse in Neuses wohnen. somit erreichen Sie die Coburger Innenstadt bequem mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Zug (Halt ganz in der Nähe).

Ausstattung

Sie übernehmen die Wohnung in einem ordentlich renovierten Zustand. Der einheitliche Laminatboden ist neuwertig. Die kleine Küche ist vollständig, ein Kühlschrank kann günstig abgelöst werden.
Im Bad haben Sie einen Waschmaschinenanschluß.

sonstige Angaben

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir insbesondere bei kleinen Wohnungen nur vollständige Anfragen (mit Telefonnummer) beantworten können.
Mit den von uns angebotenen Wohnungen wurden wir vom Vermieter beauftragt.
Somit können wir nach aktueller Gesetzlage (Bestellerprinzip) in der Regel nur Interessenten berücksichtigen, die ohne Inanspruchnahme von Sozialleistungen eine dauerhafte Mietzahlung gewährleisten können.